Erfolgsbericht – Mira

mit ihrer Geschichte…

Mira
Seit fast 3 Jahren besuchen wir mit unserer Hündin Mira die Hundeschule „Hundgeflüster“.








Wir sind begeistert vom Training und dem Team der Hundeschule! Diese Hundeschule








war das Beste, was uns passieren konnte!








Unsere Hündin Mira kam aus Malta. Dort hat sie wohl nicht viel Gutes erlebt…








Endstation war dann erstmal das Tierheim Idar-Oberstein, und wir haben sie








„Gott sei Dank“ dann dort gefunden….








Mira war total ängstlich, unsicher und verstört, voller Energie, die auf irgendeine Art und








Weise raus musste…..Sie hatte kein Vertrauen zu Menschen und konnte weder mit








Menschen noch anderen Hunden umgehen.








Die Hundeschule Hundgeflüster erstellte einen auf Mira zugeschnittenen individuellen








langfristigen Trainingsplan mit Trainingseinheiten in verschiedenen Trainingsbereichen








(offene Stunde, SAVE-Training, Nasenarbeit, Rückruf, Einzeltraining, Anti-Gift-Köder-








Training und vieles mehr). Und alles natürlich ohne Druck und Gewalt, ausschließlich








über positive Motivation. Bis wir bei Hundgeflüster waren , wussten wir gar nicht, wieviele








Möglichkeiten es gibt, einen Hund positiv zu trainieren !!!








An dieser Stelle ist das Motto von Hundgeflüster:








„Es gibt 1000 Wege einen Hund zu trainieren, 500 davon sind tierschutzrelevant,








und scheiden damit für uns aus. Die „restlichen“ 500 Möglichkeiten sollte








ein guter Hundetrainer kennen.“









Mittlerweile kann Mira alle gelernten Dinge im alltäglichen Leben umsetzen und wir sind so stolz auf sie 🙂 🙂 🙂










Ausbildungs Grundkurs geschafft !

Aufbaukurs 1.0 geschafft !

Aufbaukurs 2.0 in Arbeit…










Wir besuchen diese Hundeschule, weil das Training nie langweilig ist, Spass








für Hund und Halter garantiert ist, und eben auch viel theoretisch notwendiges








Wissen vermittelt wird.








Wir fühlen uns gut aufgehoben und hervorragend betreut. Die Trainer sind








sehr nett und kompetent, es gibt immer neue Ideen, um den Unterricht








interessant und lehrreich zu gestalten. Die Stunden finden immer in entspannter








Atmosphäre statt. Und nicht zu vergessen: wir lernen sehr viel, wie wir als








Besitzer mit unseren Hunden umgehen sollten, wie man eine Beziehung aufbaut,








Körpersprache des Hundes, Erste Hilfe beim Hund, Ernährung von Hunden








und vieles mehr.


















Nachdem Mira einen super Ausbildungsstand hat, kam nun vor einem Jahr








unser zweiter Hund (Kuma) aus Spanien zu uns.








Die ersten Wochen waren sehr anstrengend, Kuma galt in Spanien nicht mehr








als vermittelbar, da er unberechenbar Menschen attackierte.








Dank eurer Hilfe konnte sich Kuma innerhalb eines Jahres vom „Monster zum Kuschel-Bär“ entwickeln.








Es gibt immer noch Phasen, wo seine „alten“ Verhaltensweisen durchkommmen.








Aber das ist ihm aufgrund seiner Vergangenheit auch nach einem Jahr nicht zu








verübeln…..aber das werden wir auch noch schaffen…Bericht folgt…

















Und: Mira und Kuma verstehen sich wunderbar !!! Auch hier vielen Dank, dass ihr








uns bei der Eingewöhnung so unterstützt und beraten habt.








Ich bedanke mich bei dem Team der Hundeschule Hundgeflüster, ihr seid wundervoll!








Ich kann diese Hundeschule nur wärmstens empfehlen !!!








So kann es weiter gehen…

Wir bedanken uns ganz herzlich für diesen ausführlichen Bericht, die tolle Mitarbeit, und liebevolle Umsetzung der Dinge.

Das Hundgeflüster Team 🙂

Kategorien: Neuigkeiten | Schreib einen Kommentar

Ausbildungs Grundkurs geschafft !

Und noch vieles mehr …

„Nala“ und ihre Geschichte

Nala kam mit acht Wochen in unsere Familie. Nach zwei Wochen besuchten wir mit ihr die Welpenspielgruppe eines Hundevereins. Sie langweilte sich dort recht schnell und wir bemerkten, dass unser Hund nicht ausgelastet ist. Auf Empfehlung einer guten Bekannten nahm ich Kontakt zu „Hundgeflüster“ auf. Nach dem ersten Training war ich begeistert von der Art, wie dort mit Hunden trainiert wird.

Nala war sechs Monate alt und hatte mittlerweile ein Fehlverhalten entwickelt. Sie jagte Schatten oder stellte sich an eine Wand und starrte sie an. Zum Glück haben wir in dieser Zeit mit dem Training bei „Hundgeflüster“ angefangen und uns wurde schnell ein besonderer Trainingsplan für Nala erstellt, so dass wir dieses Fehlverhalten in den Griff bekamen.

Nala ist jetzt drei Jahre alt und hat sich gut entwickelt. Sie ist sehr arbeitsfreudig und deutlich ruhiger geworden. Nochmals Danke an euch. Wir kommen immer gerne in euer Training.

Nala

Die positive Entwicklung von Nala können wir anhand ihres Verhaltens und ihrer Leistungen nur bestätigen. An Aufbaukurs 1.0 wird bereits gearbeitet … 🙂

Für die liebevolle und konsequente Umsetzung des Trainingsplans und die tolle Mitarbeit bedanken wir uns ganz herzlich und freuen uns auf weitere gemeinsame spannende Stunden.

Herzlichen Glückwunsch !

Das Hundgeflüster Tem 🙂

Kategorien: Neuigkeiten | Schreib einen Kommentar

Ausbildungs Grundkurs geschafft !

Toni ist ein ca. 18 Monate alter Labrador Rüde und ein echter Glückspilz.

Er ist ein gutes Beispiel für eine positive Entwicklung von Anfang an. Bereits in unserer Welpenschule hat er alle Punkte erfolgreich durchlaufen. Danach ging es übergangslos in die „offene Stunde“ um weitere wichtige Dinge fürs Leben zu lernen. Nun ist der „Ausbildungs Grundkurs“ geschafft und aus Toni ist ein sicherer Wegbegleiter geworden. Die nächsten Aufgaben stehen bereits mit „Aufbaukurs 1.0“ auf seinem Stundenplan.

Bravo 🙂 macht weiter so…

Toni

Herzlichen Glückwunsch !

Das Hundgeflüster Team 🙂

Kategorien: Neuigkeiten | Schreib einen Kommentar

Die kleine Hundgeflüster Ernährungsfibel

In unserer gerade fertig gestellten Ernährungsfibel geben wir einen Überblick über die grundsätzlichen Dinge, die es zum Thema „Wie ernähre ich meinen Hund“ zu wissen gibt.

Es wird ein grundsätzlicher Überblick zu den Themen

• Grundprinzipien der Fütterung




• Nährstoffe




• Fütterungsarten




• Weender Analyse




• Giftige Nahrungsmittel




• Zusammenhang von Ernährung und Verhalten




verschafft.




Zum Abschluss gibt es noch 2 sinnvolle Rezepte: Leckerlis aus reinem Fleisch, selbst zubereitet, sowie eine Heilsuppe zur Bebandlung von Durchfall – Erkrankungen, die ganz einfach nachzukochen sind.

Wir stellen unseren Kunden diese Fibel zu einem Preis von 10 Euro zur Verfügung. Bei Interesse, sprecht uns an…..

Liebe Grüße euer Hundegeflüster Team

Kategorien: Neuigkeiten | Schreib einen Kommentar

Aufbaukurs 1.0 geschafft !

Und schon ist es wieder soweit 🙂

Training mit Begeisterung hat viele Namen und strahlende Gesichter.

Viele haben es erkannt , das „Hundgeflüster – Band“

Für soviel Fleiß, verleihen wir diesen Preis.

Ehrlichkeit mit Herz und Verstand,

sind Hundgeflüster Land.

Mira

Alle Aufgaben und Herausforderungen wurden von „Team Mira“ mit Bravour gemeistert, und können im alltäglichen Leben, jeder Zeit und in jeder bisher trainierten Situation zu 100% umgesetzt werden.

Herzlichen Glückwunsch !

Für Hündin Mira, die völlig verstört aus dem Tierschutz zu uns kam, eine riesen Leistung und eine ganz großartige Weiterentwicklung.

Daran haben beide bereits angeknüpft und mit Aufbaukurs 2.0 begonnen. Dort erwarten sie wieder einige schon bekannte Aufgaben mit höherem Schwierigkeitsgrad und viele neue Aufgaben die es zu lösen gilt.

Auf weitere gemeinsame spannende Stunden freuen wir uns sehr !

Das Hundgeflüster Team 🙂

Kategorien: Neuigkeiten | Schreib einen Kommentar

Anti Giftköder Training

Wie jeder Hundehalter weiß, gibt es auch Menschen die Hunde nicht mögen, oder Angst vor ihnen haben, aus welchem Grund auch immer.

Darauf können wir uns als aufmerksame und verantwortungsbewusste Menschen einstellen und auch höflich darauf reagieren. Z.B. durch anleinen, zur Seite gehen, einen guten Rückruf oder Abbruchsignal.

Einige Menschen haben allerdings das Bedürfnis, unseren Liebsten Schaden zuzufügen oder sie sogar aus dem Weg räumen zu wollen. Dem möchten wir nicht mit Hass begegnen, den solche Menschen auf den Weg streuen, sondern einfach nur mit gutem Training.

Dann können wir dem Giftköder oder Ähnlichem, ganz entspannt begegnen und sicher unseren Weg weiter gehen. Denn solche Menschen wird es leider immer geben. Das ist auch sicher.

Hier ein Beispiel von Team Mira, mit der 100% erfolgreichen Umsetzung unseres positiv aufgebauten Trainings.

Mira und viele andere, haben es gelernt, Nichts! zu nehmen, ohne zu fragen.

Wir sollten also darauf achten nichts von unseren Hunden zu verlangen was sie nicht gelernt haben, sondern es ihnen beibringen. 

 

Anti Giftköder Training in Perfektion. 🙂

Da kann kommen was will ……….,auch fliegende Schnitzel 🙂

Hundgeflüster Abbruchsignal

Kategorien: Neuigkeiten | Schreib einen Kommentar

Junghunde unterwegs !

 
Kunst
 

Die Welpenschule ist nun für manche vorbei und die Meute zieht durchs Land…
Um Neues zu erkunden und Erlerntes zu festigen.

 
Die Welpenschule ist das beste Fundament für eine entspannte und glückliche Mensch – Hund Beziehung.
Daran anzuknüpfen lohnt sich, denn ist der Hund entspannt, kann auch der Mensch entspannen.
Sie können gemeinsam auf einem sicheren Weg, Spaß haben und als Team alles erleben was sie möchten.
 

Auf ins wahre Leben … soziale Kontakte pflegen …

 
Neue Dinge erkunden, andere Menschen und Tiere kennen lernen, kleine Mutproben als Team meistern, in der „Offene Stunde“ oder in unserer „Erlebnis Welt“ – Erkundung – Wald oder City Tour.

City Tour
 
Bedürfnisse befriedigen, für körperliche und geistige Auslastung sorgen bei der „Nasenarbeit“ oder im „Schlaue Hunde Training“ … und vieles mehr…

„Leben ist … Erleben“
Positiv erlebte Dinge oder Situationen geben uns und unseren Vierbeinern Sicherheit und schaffen Bindung.

 
Grundsätzlich eignet sich unser Training für jedes Mensch – Hund Team, egal welchen Alters.
Jeder der gerne mit Gleichgesinnten ein individuelles und abwechslungsreiches Training sucht oder auch mehr erleben möchte, ist herzlich wilkommen …. 🙂

 

„Lass uns froh und munter sein, Schranken auf und hoch die Bein“

 
Freilauf - Exkursion
 

Kategorien: Neuigkeiten | Schreib einen Kommentar

Auf in die „Erlebnis Welt“

 
cropped-Bild-012.jpg

 
1. Was bedeutet „Erlebnis Welt“?

Wie der Name schon sagt, hier gibt es viel spannendes zu erleben 🙂
Erkundungen, im Rahmen eines Spazierganges, durch Wald und City, sorgen für ausreichend Abwechselung und Spaß beim Training.
Kleine Suchspiele zum reinschnuppern in die „Nasenarbeit“
Neues erleben und kennen lernen, kleine Mutproben als Team meistern, sind tolle neue Herausforderungen die Bindung und Sicherheit schaffen.
Ob es ein Besuch im Tierpark, ein Markt Bummel, eine Bahn oder Fahrstuhl Fahrt bei einer City Tour ist, wir stehen Ihnen immer mit einem individuellen und stressfreien Training zur Seite.

 
City Tour
 

  • Sie arbeiten mit Ihrem Hund an verschiedenen Aufgaben oder Mutproben und genießen gleichzeitig in sicherer und entspannter Atmosphäre einen Spaziergang zusammen mit anderen Hundebesitzern und ihren Hunden.
  • Sie lernen die Körpersprache ( Calming Signals ) Ihres Hundes zu lesen und zu interpretieren.
  • Wir bringen Ihren Hunden bei, sich Artgenossen gegenüber sozial zu verhalten. Die Hunde lernen, die angeborenen Tabuzonen des Artgenossen zu respektieren und einzuhalten).
  • Sie erlernen zusammen mit Ihrem Vierbeiner die wichtigsten Grundsignale ( Sitzen, Liegen, Bleiben, Stehen, Fuß und Hand ).

 

City Tour

City Tour

2. Wer eignet sich für die „Erlebnis Welt“?

Grundsätzlich eignet sich dieses Training für jeden, der gerne mit Gleichgesinnten das im Alltag notwendige Gehorsam im Rahmen eines Sparziergangs erlernen möchte, oder auch etwas mehr erleben möchte…. 🙂
 

3. Was habe ich/ hat mein Hund davon?

Das Erlernen und Verstehen der Körpersprache Ihres Hundes hilft Ihnen in vielen Alltagssituationen, richtig mit Ihrem Vierbeiner umzugehen. Sie begegnen auch schwierigen Situationen, die unter sachkundiger Anleitung von allen Gruppenbeteiligten gemeistert werden. Die Vielzahl der positiv erlebten Situationen, die Ihr Hund bei diesem Training mit Ihnen hat, schaffen Sicherheit im Alltag und fördern die Bindung.

 

4. Was muß ich mitbringen?

  • Viele kleine Leckerlis, die Ihr Hund gerne mag und auch verträgt.
  • Ein einfaches Halsband und ein Brustgeschirr incl. Führleine
    (und evtl. Schleppleine).
  • Viel Aufmerksamkeit und Freude am Lernen.

 
Die „Erkundungstour Stunde“ ist immer an einem festgelegten Tag zur gleichen Uhrzeit
( jeden Samstag um 11 Uhr), allerdings immer an einem anderen Ort.
Auf unserem Stundenplan sehen Sie, an welchen Orten das Training stattfindet.

Freilauftraining
 
Kosten: 15€/h oder 6 Stunden Abo / 75€
 

Preise

Kategorien: Neuigkeiten | Schreib einen Kommentar

Training für Fortgeschrittene

 

Hier mal wieder etwas aus unserem „Schlaue Hunde Training“

 

Wand Target

 
Die Aufgabe für das Team war, dass die Hündin Maja, auf ein bestimmtes Signalwort, auf direktem Weg, an einer bestimmten Stelle an der Wand mit der Nase andockt und so lange in dieser Position bleibt, bis das Auflöse – Signalwort kommt.
Das haben die beiden mit Bravour gelöst. Damit ist die Grundlage für verschiedene Anwendungsbereiche geschaffen, wie z.B. einen Schalter zu betätigen oder eine Tür oder Schublade zu schließen oder zu öffnen, vieles ist möglich…
Gerade deswegen möchte das Team „Maja“ auch in eine andere, für sie zweckmäßige Richtung, mit dieser Aufgabe weiter machen.

Die nächste Aufgabe bzw. der nächste Trainingsplan lautet so: nach dem Signalwort und Andocken, die Zeitspanne, die Maja am Target bleibt, zu steigern, sich in einen anderen Raum außer Sicht des Hundes begeben z.B. Flur, die Haustür öffnen, ein Paket entgegen nehmen, die Tür wieder schließen, Paket abstellen, dem Hund wieder auf Sicht nähern, bis dann das Auflöse – Signalwort kommt. Erst dann sollte Maja die Nase vom Target nehmen und belohnt werden.
Wenn das geschafft ist, tauschen wir nur noch das Signalwort fürs Andocken gegen das „“Klingeln““ an der Haustür aus.

Das Endziel ist, dass Maja, wenn es an der Tür klingelt, auf direktem Weg, egal wo sie sich in der Wohnung befindet, zum Wand – Target geht, mit der Nase andockt, bis Frauchen die Post oder was auch immer an der Haustür in Ruhe abgeholt hat und dann ihr Auflöse- Signal und Belohnung gibt.

Wir sind gespannt wie ihr diese nicht ganz leichte und auch etwas Zeit intensive Aufgabe löst.
Wir sind davon überzeugt, dass ihr sie löst.

Auch beim Mantrailing befindet sich das „Maja Team“ auf sehr hohem Niveau und es wurde bis jetzt jede Aufgabe gelöst. So einiges war erstaunlich und manches auch unglaublich… aber dazu mehr in einem anderen Bericht.

Eins ist sicher, ihr seid ein wirklich glückliches Team. Macht weiter so, …super !

Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit und euer Vertrauen.
Das Hundgeflüster Team

Kategorien: Neuigkeiten | Schreib einen Kommentar

Herzlichen Dank an Zoe

 

Liebe Zoe
Herzlichen Dank für diese tolle Karte.
Das Bild ist wunderschön und es freut uns sehr, dass Du und Chico so glücklich miteinander seid.
Wir werden uns sicher noch ganz oft wiedersehen.

Liebe Grüße
Dein Hundgeflüster Team

Kategorien: Neuigkeiten | Schreib einen Kommentar