browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Feinsuche – Verlorensuche Gruppentraining

 

Tini bei der Feinsuche

Tini bei der Feinsuche


 
1. Was ist Feinsuche?

Bei der „Feinsuche“ lernt Ihr Hund kleinste Gegenstände zu suchen, zu finden
und auch dementsprechend anzuzeigen.
 

2. Was habe ich / hat mein Hund von der „Feinsuche“ ?

Während der Ausbildung festigt sich durch die gemeinsamen Sucherlebnisse das Vertrauensverhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Hund nachhaltig. Ihr Hund bekommt damit eine artgerechte Aufgabe,
bei dem sein ureigenster Instinkt, nämlich der Jagd- und Beutetrieb, kontrolliert 
(an einer Leine) ausgelebt werden darf.
Für den Hundehalter kann es zusätzlich von sehr großem Nutzen sein,
sollte mal ein wertvoller, kleiner Gegenstand ( Schlüssel, Ring, Hörgerät, Münze… )
in z. B. einer Wiese verloren gehen.
 

Nico bei der Feinsuche

Nico bei der Feinsuche

3. Wer eignet sich für die „Feinsuche“ ?
Jeder Hund ab 6 Monaten
 

4. Was muss ich mitbringen ?

  • Viel Spaß an der Arbeit mit Ihrem Hund.
  • An den Trainingstagen auch etwas Zeit (ca. 1-2 Stunden pro Trainingseinheit).
  • Und wie generell bei der Arbeit mit Hunden natürlich auch Geduld (Sucharbeit funktioniert ausschließlich über positive Motivation und kann nicht erzwungen werden).
  • Viele kleine Leckerlis zur Belohnung
  • Brustgeschirr und eine normale Leine ( 1,5 bis 2,0 m )

 
Das Training findet in Gruppen, von min. 3 bis max. 6 Teilnehmern, statt.
 
Kosten: 20€/h
 

Preise