browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Grundsätzliches

Um ein reibungsloses gemeinsames Training zu ermöglichen, bitten wir Sie folgendes zu beachten.

  • Zur generellen Teilnahme am Training sind die üblichen tierärztlichen Impfungen sowie eine Hundehalterhaftpflichtversicherung Voraussetzung.
  • Informieren Sie uns im Erstgespräch unbedingt über eventuell existierende chronische Erkrankungen ihres Hunde, damit das Training individuell angepasst werden kann.
  • Starkzwangmittel sind grundsätzlich verboten. Stachelhalsbänder, Vollwürger, Stromhalsbänder, etc. finden keinen Einsatz bei uns.
  • Beachten Sie bitte bei allen Trainingseinheiten die Anweisungen unserer Hausordnung, die Ihnen in der ersten Stunde ausgehändigt wird.
  • Sollte Ihr Hund einmal krank sein, teilen Sie uns das bitte vor der nächsten Trainingseinheit mit, um die weiteren Hundeschüler zu schützen und das Trainingsprogramm für die Zeit der Krankheit entsprechend anzupassen.

 

 Jeanie
Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel –
sein Herz zu verschenken.

J.R. Ackerley