browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

„Froschkönig“ beim Mantrailing !

Posted by on 10. August 2015

Hallo liebe Tierfreunde !

Heute möchten wir euch mal ein paar „Mantrailer“ aus unserer Schule vorstellen.

Das ist Jack !

DSCF0136

Jack kann es kaum erwarten seinen „Jack Pott“ zu suchen und zu finden !
Als Anfänger macht er seine Arbeit schon sehr präzise und schnell !

Das ist Barny !

IMG_4189

Der ist schon lange im “ Mantrailing Geschäft“ tätig und weiß genau worum es geht !
Auch auf weite Distanzen arbeitet er sehr präzise und macht keinen Fehltritt !

Wir würden uns sehr freuen, ihn in die „Fortgeschrittenen City-Gruppe“ zu integrieren !
Denn was auf Waldwegen wunderbar funktioniert, kann in der City für Überraschungen sorgen !

Das „Suchen“ in der Stadt stellt viel höhere Ansprüche an das „Team“ !
Die Reizüberflutung ist hier für unerfahrene oder scheue Hunde von großer Bedeutung !

Wie bei „Silas“ hier unten !

DSCF0112

Bei „Silas“ hat das Mantrailing in der City den positiven Nebeneffekt,
dass er über seiner Arbeit, die Scheuheit gegenüber Straßenbahn,
lärmenden Autos oder fremden Personen verliert !
Was sich natürlich auch im normalen Tagesablauf positiv bemerkbar macht und immer besser wird !
Es wird zur Gewohnheit, dass ihm nichts negatives passiert wenn er mit seinem Partner unterwegs ist !
Im Gegenteil ! Es wartet immer eine dicke Belohnung auf ihn !
Er arbeitet sehr präzise und schnell und ist sozusagen unsere „Suchmaschine“ !

Unten sehen Sie noch einen sehr talentierten „Mantrailer“ aus unserer Schule.
„Max“ der „Froschkönig Schreck“ im Brunnen !
Bei seiner verdienten Abkühlung, nach einem erfolgreichen Suchvorgang in Heusweiler !

Bild 024

Das wollten wir dem Labrador Rüden natürlich nicht verwehren !
Wasser ist eben sein Element !
Und es war ein Moment, für den es sich lohnt zu leben !

Alles war gut !

Bis der, von sich selbst ernannte „Brunnen Sheriff“ auftauchte und meinte …
„Ich bin hier der König und das ist mein Brunnen“ !
„Und der ist nicht für Hunde“ !
Wir schauten uns um und sahen kein „Brunnen Verbotsschild für Hunde“ !
Lediglich ein Schild am Brunnen, mit der Aufschrift, „Kein Trinkwasser“
warnt vor Magendarm Beschwerden nach dem Verzehr !
„Wie fürsorglich von dem Mann“, dachten wir !
Da Hunde ja bekanntlich nicht lesen Können !
„Max“ wollte auch nichts trinken, sondern das gleiche wie wir !
Uns nach getaner Arbeit in der Mittagshitze etwas abzukühlen !
Wir dachten, wenn sein Wasser schon nicht genießbar ist,
wird Abkühlung wohl noch der einzige Zweck dieses Brunnens sein !
Und Wasser ist für alle da ! Und dürfe keinem Lebewesen vorenthalten werden !
Denn Wasser ist Leben und hilft es zu erhalten !

Diese DNA – Suchhunde können „auch“ Leben retten !!!
Z.B. einen Vermissten finden, der in einen Brunnen gefallen ist !
Und das machen diese Hunde sehr gerne, ohne zu murren,
ausnahmslos für jeden Menschen und jedes Tier !
Auch für den „Brunnenkönig“ !

Und wisst ihr warum ?
Weil wir diese Hunde, nach dem Suchvorgang, zur Abkühlung in den Brunnen lassen !
Aus dem sie vielleicht vorher, ein Kind gerettet haben ?
Anerkennung, Dankbarkeit und eine Hand voll Leckerlis sind Ihre Belohnung !
Und manchmal auch ein Bad im Brunnen !

Vor dieser fast selbstlosen Hilfsbereitschaft und ! Schwerstarbeit ! der Hunde,
sollten wir alle den Hut ziehen und vor Ehrfurcht niederknien !
Und damit schließt sich nun der Kreis !
Und öffnet vielleicht den Brunnen ?

Eine Abkühlung hätte dem erhitzten Gemüt des „Brunnenkönigs“ sicherlich „auch“ gut getan !
Aber stattdessen hatte er sich schon morgens für das kämmen mit der Krawallbürste entschieden !
Und um nicht noch gesteinigt oder gekreuzigt zu werden,
beschlossen wir vorsichtshalber gleich die Heimreise anzutreten,
und den „König“ mit seinem einsamen Brunnen alleine zu lassen !
Jetzt muss er sich wieder selber hassen !

Schade für ihn und den Max !

Bild 025

Aber wir hatten trotzdem einen überglücklichen Hund !
Der nach getaner Arbeit, mit seinem liebevollen Frauchen das gemeinsame Erfolgserlebnis feierte
und in einen entspannten Tag ging !

Spaß an Ihrer Arbeit haben sie definitiv alle !
Auch die am anderen Ende der Leine, also Ihre Menschen !
Denen wir an dieser Stelle auch mal ein ganz großes Lob aussprechen möchten !
Und uns herzlich bedanken, für die Arbeit und Mühe die Sie auf sich nehmen,
um mit ihrem Partner „Hund“ eine Verbundenheit fürs Leben zu schaffen !

Es ist immer wieder schön zu sehen, wie das „Mantrailing“
den Hund mit seinem Menschen zusammenschweißt !
Eine herzliche Partnerschaft und Freundschaft fürs Leben !

Ihr seid alle tolle Teams !

Macht weiter so !

Liebe Grüße an alle !
Bis bald !

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *